e Mail schreiben war gestern

Email schreiben war gestern

e Mail schreibenIn Deutschland wurde am 3. August 1984 um 10:14 Uhr MEZ die erste Internet-E-Mail empfangen. (Quelle: Wikipedia). Heutzutage ist das Senden und Empfangen von E-Mails keine große Sache mehr. Damals war das e Mail schreiben ein völlig neues Kommunikationsmedium.

Heute ersticken wir fast in der täglichen E-Mail Flut. Deshalb möchte ich Ihnen in diesem Artikel einige Wege aufzeigen, wie auch Sie in Zukunft Ihre E-Mails besser in den Griff bekommen können. Außerdem werden Sie erfahren, wie Sie in Zukunft schneller und effektiver kommunizieren können.

e Mail schreiben und die Dringlichkeit

Vielleicht haben auch Sie schon die Erfahrung gemacht, dass die E-Mail Kommunikation und im Speziellen die Antwort Zeiten auf E-Mails immer schneller werden. Früher gab man sich noch mit einer Antwort Zeit von 2-4 Tagen zufrieden. In der heutigen Zeit gehört es aber quasi zu guten Ton, dass man eine Antwort innerhalb von etwa 24 Stunden schreibt. E Mail schreiben ist also in den letzten Jahren ein sehr schnelles Medium geworden.

Wie kann man das e Mail schreiben beschleunigen

Zum einen kann man eine E-Mail Flut dadurch verhindern dass man sich nicht in jedes E-Mail Formular einträgt. Es gibt viele vermeintlich interessante Angebote im Internet jedoch  sollte man für sich selbst genau selektieren ob man wirklich diese Angebote jemals in Anspruch nimmt, oder diese Informationen auch wirklich benötigt.

Selbstverständlich sind Newsletter ein interessantes Marketinginstrument. Wenn man jedoch zu viele E-Mails bekommt dann sollte man sich überlegen, ob man sich nicht aus bestimmten Newsletter wieder austrägt.

Möchten Sie wesentlich produktiver sein und mehr Zeit für die wichtigen Dinge haben?

Eine zweite Möglichkeit der E-Mail Flut zu entgehen ist das Anlegen so genannter Regeln. Dabei verschiebt das E-Mail-Programm die verschiedenen E-Mails in Ordner, und selektiert sozusagen für Sie den Posteingang vor.

Somit können Sie auf einen Blick erkennen welche E-Mails wirklich wichtig sind und welche sie auch später bearbeiten können. Solche Posteingangsregeln können Sie unter anderem in Outlook aber auch bei den verschiedenen E-Mail Anbietern ganz einfach einstellen.

Vom Empfang der E-Mails zum e Mail schreiben

Nachdem sie sich nun von verschiedenen Newslettern getrennt haben, und Ihren Posteingang automatisch vor sortieren lassen können Sie nun die verschiedenen E-Mails abarbeiten und beantworten. Doch wie Sie sicherlich wissen ist das e Mail schreiben sehr zeitraubend.

Abgesehen vom Zeitfaktor lassen sich oft komplizierte Sachverhalte nur sehr schwer per E-Mail beantworten oder erklären. Außer man schreibt eine mehrseitige Abhandlung eines Probleme was wiederum eine Menge Zeit kostet.

Beim e Mail schreiben spielt aber nicht nur der Zeitfaktor eine Rolle sondern auch die Formulierungen die Formatierungen und der Inhalt. Denn eine E-Mail sollte immer schön gegliedert sein leicht zu lesen und möglichst keine Rechtschreibfehler beinhalten.

Wie Sie sehen gibt es einige Stolperfallen selbst bei einfachen Tätigkeiten wie dem e Mail schreiben. Natürlich werden Sie sich jetzt fragen wie sie solche Stolperfallen vermeiden können und welche Alternativen es zum Thema e Mail schreiben gibt.

Die Alternative zu e Mail schreiben: E-Mails sprechen

In der heutigen hektischen und schnelllebigen Zeit verfügen wir über verschiedenste Kommunikationsmittel. Wir kommunizieren über E-Mails, Videos, Homepages, Werbebriefen, Katalogen usw. Doch es gibt ein Kommunikationsmittel welches wir bereits seit Jahrtausenden einsetzen: unsere Stimme! Denn beim klassischen e Mail schreiben können wir eines nicht vermitteln: ein Gefühl.

Oft kann man beim e Mail schreiben bestimmte Sachverhalte nicht so korrekt erklären wie wenn man diese mit seiner Sprache kommuniziert. Sicherlich ist es auch Ihnen schon einmal passiert, dass eine E-Mail geschrieben haben der Empfänger jedoch Inhalte falsch verstanden hatte.

Oft muss man dann eine zweite oder eine dritte E-Mail schreiben um einen Sachverhalt genau zu erklären oder um Missverständnisse zur Gänze auszuräumen. Und mehrere E-Mails zu einem Thema zu schreiben kostet wiederum wertvolle Arbeitszeit und Arbeitskraft.

Anstatt e Mail schreiben zu müssen können Sie diese jetzt sprechen

Ich habe für mich selbst ein Tool entwickelt welches es mir ermöglicht meine E-Mail Kommunikation schneller und effektiver abzuarbeiten. Denn ich beantworte meine E-Mails mit meiner Sprache. Eine Sprach Nachricht ist nicht nur ein effektives und schnelles Kommunikationsmittel sondern ermöglicht Ihnen auch eine glasklare Kommunikation.

Inhaltliche Interpretationen sind somit ausgeschlossen und Sie können sich sicher sein dass der Empfänger ganz genau weiß worüber sie sprechen.

Der Zeitvorteil ist aber nur ein Aspekt dieses Tools. Denn alleine dass sie mittels Sprachnachricht kommunizieren hebt sie bereits aus der Masse der verschiedenen E-Mail Absender heraus. Und da sie anders kommunizieren als Ihre Mitbewerber verhilft Ihnen dieses Tool ebenfalls Umsätze zu steigern.

Denn man kann sich mit einer Sprachnachricht jederzeit bei Kunden oder Interessenten in Erinnerung rufen und somit dezent auf Angebote hinweisen, einen Termin bestätigen oder einfach nachfragen ob man helfen kann.

Wenn auch Sie lieber sprechen als schreiben ist dieses Tool genau das richtige für Sie. Denn viele Unternehmer rufen ihre Kunden oder ihre Interessenten lieber an bevor Sie eine E-Mail schreiben. I-talk24 sind sie jedoch in der Lage jederzeit mit ihren Kunden zu kommunizieren.

Ich erreichte Interessenten oder Kunden oft nur schwer. Mit l-talk24 >> (klick) haben sie aber jetzt die Möglichkeit ihren Kunden jederzeit etwas mitzuteilen. Sei es ein Angebot, eine Terminvereinbarung oder ein freundliches „in Erinnerung rufen“.

e Mail schreiben ist anonym, Sprechen ist persönlich

Wenn Sie in Ihren Posteingang sehen werden Sie mir zustimmen, dass über 90 % der E-Mails sehr steril und anonym sind. Die meisten E-Mails werden heutzutage durch so genannte E-Mail Responder versendet. In manchen E-Mails steht vielleicht Ihr Vorname oder ihr Familienname als Anrede dabei.

Doch auch sie wissen, dass diese Anrede keine persönliche ist sondern beim eintragen innen E-Mail Formular abgefragt wird. Diese Daten werden dann automatisch bei Massenmails mittels Variablen hinzugefügt und simulieren somit eine persönliche Anrede.

Eine Sprachnachricht ist somit das bessere und effektivere Kommunikationsmittel in der heutigen Zeit. Zum einen sprechen Sie Ihre Interessenten und Kunden persönlich an, zum anderen höheren diese auch ihre Stimme und bauen somit schneller und intensiver eine Beziehung zu ihrer Person auf. Das fördert selbst verständlich das Vertrauen in ihre Person und ermöglicht es Ihnen somit mehr Interessenten und Käufer Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu lukrieren.

In Zukunft weniger e Mails schreiben

Wenn auch Sie zukünftig auf Kommunikationsmittel setzen möchten, welches Ihnen nicht nur Zeit erspart sondern auch ihre Umsätze ansteigen lässt dann sollten Sie sich näher über das Tool i-talk 24 informieren. Denn es gibt noch viele weitere Möglichkeiten für dessen Einsatz. Alle Features hier aufzuzählen würde aber den Rahmen dieses Artikels sprengen. Deshalb empfehle ich Ihnen an dieser Stelle die Seite i-talk 24 zu besuchen: http://www.i-talk24.com

JETZT anrufen