Wie Sie in drei einfachen Schritten effektive Überschriften erstellen, die zu hohen Klickraten führen

Wie Sie in drei einfachen Schritten effektive Überschriften erstellen, die zu hohen Klickraten führen

Den Beginn eines jeden Textes, sei es ein Artikel, Blogbeitrag oder Werbetext markiert die Überschrift. Sie werden sich jetzt mit Sicherheit fragen, warum Überschriften von so fundamentaler Bedeutung für die Wirksamkeit ihres Textes sein sollen? Schließlich handelt es sich doch nur um einen meist knappen Satz mit wenig Informationsgehalt. Richtig? Falsch!

Die schlichte und zugleich naheliegende Antwort auf diese Frage lautet: Weil die Überschrift das erste ist, was ihr potentieller Kunde liest. Mit dem Lesen der Überschrift verhält es sich daher wie mit dem ersten Eindruck von einem anderen Menschen. Es gibt keine zweite Chance.

Die Bedeutung einer gelungenen Überschrift kann also kaum überschätzt werden. Jede einzelne Minute, die hier investiert wird, wird sich spürbar positiv auswirken. Auf das Interesse der Leser an Ihrem Produkt und damit letztlich auf Ihren Geldbeutel.

Was also ist das vorrangige Ziel einer jeden Überschrift und wann darf dieses als gelungen gelten? Das Ziel einer Überschrift ist es, zunächst den Leser dazu zu bewegen den ersten Satz des Artikels zu lesen. Schließlich den ersten Abschnitt und im Idealfall natürlich den gesamten Text.

Welche Mechanismen sollte man dabei als Autor unbedingt im Auge haben? Tatsächlich gibt es ein paar einfache Ratschläge, die man dahingehend unbedingt beherzigen sollte.

Möchten Sie jeden Tag automatisch neue Kunden über das Internet gewinnen?

Wie Sie in drei einfachen Schritten effektive Überschriften erstellen, die zu hohen Klickraten führen - Schockierter BusinessmannWelche Möglichkeiten gibt es nun, die Aufmerksamkeit des Lesers und damit des potentiellen Kunden bereits anhand der Überschrift zu gewinnen? Im Verlauf dieses Textes finden Sie drei konkrete Ratschläge, um die Wirksamkeit Ihres Textes mit einer gekonnten Überschrift zu maximieren. Andere Wege, Kunden zu gewinnen, finden Sie bei diesem Angebot.

  1. Mut zur Einzigartigkeit – Unterscheiden Sie sich von der Konkurrenz!

Eine Überschrift, die wirkt als hätte man sie bereits zehn mal zuvor an anderer Stelle gelesen, motiviert wenig dazu, sich weiter mit dem folgenden Text zu verfassen. Warum auch? Es geht darum, eine möglichst hohe Erwartungshaltung an Ihren Text beim Leser zu erzeugen. Ihm einen Grund zu geben, warum er sich ausgerechnet für Ihren Text und damit Ihr Produkt interessieren sollte.

Versuchen Sie sich also durch Einzigartigkeit von der Konkurrenz abzuheben, indem sie mit anderen Formulierungen und einer vielleicht ungewöhnlichen Wortwahl überraschen. Angenommen, Sie bieten Seminare zum Thema „Lebenslaufoptimierung“ an und veröffentlichen auf Ihrer Homepage zu diesem Thema Artikel. Welche der beiden folgenden Überschriften zu einem Artikel liest sich für Sie interessanter, ist ungewöhnlicher und würde Sie eher zum Weiterlesen motivieren?

– Wie verbessere ich meinen Lebenslauf?

– Im Handumdrehen in drei effektiven Schritten zu einem Top- Lebenslauf!

Wie Sie in drei einfachen Schritten effektive Überschriften erstellen, die zu hohen Klickraten führen - Eine FrageDie erste Überschrift ist im Grunde nur eine Frage. Sie umschreibt zwar das Thema und natürlich gewinnt man eine Vorstellung davon, um was es in dem folgenden Artikel geht, aber sie wirkt als hätte man sie zuvor bereits 1000 Mal an anderer Stelle gelesen. Diese Überschrift könnte uns genauso gut als Aufsatzthema im Deutschunterricht begegnen. Sie wirkt abgegriffen und langweilig.

Die zweite Überschrift liest sich dagegen bereits deutlich interessanter. Warum? Zunächst einmal weil sie bereits ein konkretes Versprechen erhält. Das Versprechen nach der Lektüre des Artikels in der Lage zu sein, einen Top- Lebenslauf zu verfassen. Hinzu kommt, dass diese Ankündigung um so attraktiver wird, da es uns verspricht, dass dieses Ziel „im Handumdrehen“ erfolgt. Was will man mehr?

Zögern Sie also nicht, bereits in Ihrer Überschrift dem Leser ein konkretes Versprechen zu vermitteln. Seien Sie mutig und selbstbewusst, denn schließlich sind Sie von Ihrem Text bzw. Ihrem Produkt zu 100% überzeugt und wollen dem Leser genau das und nichts anderes vermitteln.

Die Verwendung der Schlüsselworte „effektiv“ und „Top-“ ist bei der zweiten Überschrift zusätzlich von entscheidender Bedeutung und verbessert die Wirksamkeit der zweiten Überschrift gegenüber der ersten beträchtlich. Zu der speziellen Bedeutung der Verwendung interessanter Schlüsselworte und wie Sie damit Ihrer Überschrift noch mehr Schwung verleihen, erfahren Sie mehr unter Punkt drei in diesem Artikel.

  1. Seien Sie präzise!

Vermeiden Sie unbedingt jede Form von Allgemeinplätzen und Unklarheiten. Aus Ihrer Überschrift muss zweifelsfrei hervorgehen, um was es in dem folgenden Text geht.

Bei einem Roman bzw. einem Prosatext neigt man dazu, den Titel bzw. die Überschrift nicht in gleicher Weise beurteilen wie bei einem Artikel. Wenn der Titel eines Romans wenig über dessen Inhalt aussagt, erzeugt das eine gewisse Spannung, die wir gerne akzeptieren. Oder könnten Sie aus Titeln wie „Quo Vadis“ oder „Vom Winde verweht“ auf die Handlung dieser großartigen Werke schließen, wenn Sie noch nie von deren Inhalt gehört haben?

Anders als bei einem Prosatext erwartetet man von der Überschrift eines Artikels eine möglichst präzise Ankündigung dessen, was den Leser im weiteren Verlauf des Textes erwartet. Vermeiden Sie daher jede Form von Unklarheit oder Zweideutigkeit. Nach dem Lesen der Überschrift muss zu 100% klar sein, welches Ziel der Artikel verfolgt und vielleicht sogar, wie er dieses erreichen will.

Wie Sie in drei einfachen Schritten effektive Überschriften erstellen, die zu hohen Klickraten führen - Sparen im AlltagHier ein Beispiel:

  • Sparen im Alltag

  • Wie ich bares Geld spare durch mehr Energieeffizienz im Alltag

Sie ahnen es bereits. Die erste Überschrift ist ziemlich nebulös. Man fragt sich, was genau hier gespart werden soll. Geht es um Zeit, Geld oder etwas völlig anderes?

Die zweite Überschrift hingegen ist in Bezug auf den Erwartungshorizont überaus präzise. Es geht um das Sparen von „barem Geld durch eine Verbesserung der Energieeffizienz.“ Der Leser weiß also genau, um was es in dem folgenden Text gehen wird und entscheidet aufgrund seines Interesses über die Relevanz des folgenden Textes für ihn. Die erste Überschrift ist hingegen ein Paradebeispiel für eine unpräzise und nichtssagende Überschrift. Ich habe noch ein anderes Angebot, mit dem Sie effektiv neue Kunden gewinnen.

  1. Wählen Sie interessante Schlüsselworte für Ihre Überschrift!

Wie Sie in drei einfachen Schritten effektive Überschriften erstellen, die zu hohen Klickraten führen - SchlüsselworteDie Verwendung bestimmter Schlüsselworte machen eine Überschrift interessanter, erzeugen Aufmerksamkeit und tragen damit wesentlich zu deren Wirksamkeit bei. Sie sind gewissermaßen das Salz in der Suppe. Der Kick, der einer bereits präzisen und einzigartigen Überschrift den letzten Schliff verleiht. Von welchen Worten ist hier genau die Rede?

Wenn es in Ihrem Artikel z.B. darum geht, dem Leser einen bestimmten Wissensvorsprung zu vermitteln, empfiehlt es sich, die Verwendung einiger wichtiger Substantive in Betracht zu ziehen.

Hier haben Sie eine kleine Liste von wichtigen Schlüsselbegriffen, die sich sehr gut in Überschriften einbauen lassen und beim Leser für mehr Aufmerksamkeit sorgen.

  • Fakten

  • Wege

  • Ideen

  • Geheimnisse

  • Maßnahmen

  • Prinzipien

  • Tricks

Eine ähnliche Liste lässt sich natürlich auch mit Adjektiven erstellen, um gezielt die Wirksamkeit Ihrer Überschrift noch weiter zu erhöhen.

  • effektiv

  • effizient

  • rasch, schnell

  • unkompliziert, einfach

  • frei, gratis, umsonst

  • unglaublich, atemberaubend

Verstehen Sie die obenstehende Listen durchaus als Werkzeugkasten und fühlen Sie sich frei, diese nach Belieben zu ergänzen. Experimentieren Sie und bauen Sie entsprechende Sätze. Was halten sie z.B. von folgenden Satzkonstruktionen?

  • In fünf unkomplizierten Schritten zu einem atemberaubenden XY

  • Wie ich das Geheimnis des XY effektiv für mich nutze

  • Unglaubliche Ergebnisse von XY durch drei einfache Maßnahmen

Seien Sie also mutig, präzise und einzigartig bei der Formulierung der Überschrift zu ihrem Artikel und wählen Sie jedes Wort mit Bedacht. Es lohnt sich! Denn wenn Ihre Überschrift nicht zu überzeugen weiß, dann wird es der Rest Ihres Textes auch nicht und zwar aus dem einfachen Grund, dass er gar nicht erst gelesen wird.