Bulk Mail – was ist das und wie gehen Sie damit um?

Bulk Mail - was ist das?

Bulk Email – eine Definition des Begriffs

Eine Bulk Mail ist eine E-Mail, die massenhaft versendet wird, ohne dass sie von den Empfängern angefordert wurde. In den meisten Fällen hat eine Bulk Mail werbenden Charakter. Allerdings gibt es auch andere Inhalte, die per Bulk Mail übermittelt werden können. Alternative Ausdrücke für die Bulk Mail sind Spam oder Junk Mail. Dieser Artikel stellt vor, welche Inhalte eine Bulk Mail haben kann und wie Sie am besten damit umgehen.

Außerdem verrate ich Ihnen eine revolutionäre Methode, wie Sie ab sofort jeden Tag 1 Stunde oder mehr an Zeit sparen. Wenn Sie so in Zukunft Ihre E-Mails beantworten. Gleich mehr dazu …

Werbende Bulk Mails

Sehr häufig übermittelt die Bulk Mail unaufgefordert Werbung. Die Unternehmen, die diese Mails verwenden, gehen davon aus, dass ein gewisser Teil der Empfänger die Mails öffnet und sich daraufhin zum Kauf der angebotenen Produkte oder Dienstleistungen entschließt.

Selbstverständlich ist der Anteil der Empfänger, der die Mails liest, nur verschwindend gering. Allerdings ist die Bulk Mail sehr kostengünstig, sodass es sich bei einem massenhaften Versand für die Absender selbst bei einer sehr geringen Erfolgsquote lohnen kann, diese Mails zu versenden. Oftmals werden in diesen Mails sehr zweifelhafte Produkte angeboten, die in manchen Fällen sogar gesetzeswidrig sind.

Bulk Mails mit missionierendem oder volksverhetzendem Charakter

Verschiedene Organisationen nutzen das Mittel der Bulk Mail auch, um missionierende oder volksverhetzende Inhalte zu verbreiten. Insbesondere Sekten mit einem hohen Profitstreben setzen dieses zweifelhafte Mittel ein, um neue Anhänger zu gewinnen.

Auch politische Randgruppen, die verfassungswidrige Ziele verfolgen, nutzen in einigen Fällen dieses Mittel. Insbesondere rechtsgerichtete Organisationen werben auf diese Weise neue Mitglieder. Derartige Botschaften sind nicht nur für die Empfänger ärgerlich, in vielen Fällen enthalten sie auch verbotene Inhalte und sollten daher sofort gelöscht werden.

Jetzt einfacher Kunden gewinnen:

Die neue Dimension der

Kundengewinnung-Kommunikation

Kostenlos anmelden und sofort Zugriff auf die Vorbereitungs-PDF mit wertvollen Analyse-Fragen erhalten.

  • Wie Sie bei Ihrem Gegenüber unterschwellige Emotionen hervorrufen, die sofort eine starke Bindung und starkes Vertrauen erzeugen
  • Erfahren Sie ganz konkrete Kundengewinnungs-Strategien, für alle nur erdenklichen Branchen.
  • Sie lernen einen mächtigen Beeinflussungsfaktor kennen, welcher auf neusten Erkenntnissen der Kommunikationspsychologie beruht

Phishing per Bulk Mail

Phishing ist eine Methode, um an geheime Daten anderer Internetnutzer zu gelangen, um diese für betrügerische Zwecke zu verwenden. Die Betrüger versuchen in erster Linie, die Kontodaten oder die Kreditkartennummer ihrer Opfer zu erhalten, um so Geld abbuchen zu können.

Zu diesem Zweck werden oftmals Internetseiten eingerichtet, die in ihrem Erscheinungsbild den Internetseiten bekannter Banken oder Versandhäuser ähneln. Die Betrüger versenden daraufhin Bulk Mails, die unter einem Vorwand die Empfänger dazu auffordern, diese Internetseite aufzusuchen und dort ihre Daten einzugeben.

Die Bulk Mail wird hier als Mittel eingesetzt, um viele Menschen zu erreichen. So steigt die Wahrscheinlichkeit, tatsächlich Kunden der entsprechenden Bank anzusprechen, die dann eventuell Opfer dieses Betrugs werden können.

Wie sollten Sie mit einer Bulk Mail umgehen

Ein erster Schritt, um sich vor Bulk Mails zu schützen, kann die Einrichtung eines effizienten Spam-Filters sein. Fast jeder E-Mail-Anbieter bietet seinen Kunden einen derartigen Filter an. Allerdings weist die Effizienz der einzelnen Programme starke Unterschiede auf.

Um so selten wie möglich eine Bulk Mail zu erhalten, ist es daher sinnvoll, einen E-Mail-Anbieter zu wählen, der einen sehr guten Spamfilter anbietet. Sollten Sie dennoch Bulk Mails erreichen, ist es am sinnvollsten, diese ungelesen zu löschen. Fast immer wird es bereits an der Betreffzeile klar, dass es sich bei den entsprechenden Mails um ungebetene Werbebotschaften handelt.

Auf diese Weise verlieren Sie keine Zeit mit dem Lesen dieser lästigen Nachrichten und darüber hinaus vermeiden Sie auch zuverlässig, Opfer einer Phishing-Attacke oder eines anderen Betrugs zu werden.

Und jetzt zur Auflösung meiner Ankündigung zu Beginn der Mail:

Ich verrate Ihnen eine revolutionäre Methode, wie Sie ab sofort jeden Tag 1 Stunde oder mehr an Zeit sparen. Wenn Sie in Zukunft so Ihre E-Mails beantworten.

Nur so viel will ich verraten:

E-Mail schreiben war gestern | E-Mail sprechen ist heute!

Was das bedeutet erfahren Sie in diesem Artikel!