19. August 2021

Es klingt gut, aber setzen Sie es richtig ein?

0  Kommentare

Sie kennen ihn, oder?

Seinen Namen oder den seiner Entdeckung hat sicherlich jeder Selbstständige oder Unternehmer schon einmal gehört.

Vilfredo Pareto

Ein italienische Soziologe und Ökonom, der das Pareto-Prinzip entdeckt hat.

– Oft auch unter der 80/20 Formel bekannt –

Jetzt einfacher Kunden gewinnen:

Die neue Dimension der

Kundengewinnung-Kommunikation

Kostenlos anmelden und sofort Zugriff auf die Vorbereitungs-PDF mit wertvollen Analyse-Fragen erhalten.

  • Wie Sie bei Ihrem Gegenüber unterschwellige Emotionen hervorrufen, die sofort eine starke Bindung und starkes Vertrauen erzeugen
  • Erfahren Sie ganz konkrete Kundengewinnungs-Strategien, für alle nur erdenklichen Branchen.
  • Sie lernen einen mächtigen Beeinflussungsfaktor kennen, welcher auf neusten Erkenntnissen der Kommunikationspsychologie beruht

Am Ende des 20. Jahrhunderts fand er heraus, dass 20 % der italienischen Familien über rund 80 % Prozent des Volksvermögens verfügten. Durch weitere Untersuchungen fand er heraus, dass sich dieses Prinzip auch auf andere Bereiche übertragen lässt.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Kunden analysieren, werden Sie auch feststellen:

  • „20 Prozent Ihrer Kunden erzeugen 80 Prozent Ihrer Umsatzes“
  • „20 Prozent Ihrer Angestellten sind für 80 Prozent Ihres Gewinnes verantwortlich“
  • „In 20 Prozent Ihrer Zeit erledigen Sie 80 Prozent deiner Aufgaben“
  • „20 % Ihrer Verkäufer verkaufen 80 Prozent Ihrer Produkte“

Und das bedeutet:

Wenn Sie Erfolg haben möchten, sollten Sie sich immer auf diese 20 % konzentrieren.

Doch es geht noch weiter….

… denn weitere Untersuchungen haben aufgedeckt, dass sich die 80/20 Regel auch auf die 20 % auswirken, die für 80% des Erfolges zuständig sind.

Und das bedeutet, dass 4% für 64% der Ergebnisse verantwortlich sind.

Kurz zum Nachrechnen, damit Sie sehen, dass alles seine Richtigkeit hat:

  • 4% sind die 20% von den genannten 20% und
  • 64% sind 80% von den genannten 80%.

Und dieses Ergebnis, lässt sich weiter mit der 80/20 Formel herunterbrechen, sodass aus den 4% => 1% wird, der für 51% der Ergebnisse sorgt (1% sind 20% von den 5% und 51% sind 80% von den 64%).

Was heißt das für Sie?

Das bereits 1% Ihrer Kunden oder Aktionen, die Sie vornehmen, für 51% Ihrer Ergebnisse sorgen.

Und Ihre Aufgabe ist es jetzt, diese ausfindig zu machen und sich genau darauf zu konzentrieren.

Eine Frage zum Schluss:

Haben Sie schon Erfahrungen mit dem Pareto-Prinzip gesammelt? Konnten Sie es in der Praxis für sich nutzen?

Antworten Sie mir gerne direkt auf diese E-Mail. Ich lese jede E-Mail persönlich.

Herzliche Grüße
Norbert Kloiber


Wie ist Ihre Meinung hierzu? Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Tags


Das könnte Sie auch interessieren:

Wie heben sich Versicherungs- und Finanzdienstleister in einem überfüllten Markt ab?

Wie heben sich Versicherungs- und Finanzdienstleister in einem überfüllten Markt ab?

Wenn Versicherungs- und Finanzdienstleister von der täglichen E-Mail-Flut verschlungen werden

Wenn Versicherungs- und Finanzdienstleister von der täglichen E-Mail-Flut verschlungen werden