Paypal Konto erstellen – worauf muss man achten?

Paypal Konto erstellen und von den Vorteilen profitieren

Paypal ist ein Dienstleister, der zum Internet-Auktionshaus eBay gehört. Paypal ermöglicht, Zahlungen durchzuführen oder zu empfangen. Paypal bietet seinen Kunden viele Vorteile. Insbesondere für internationale Paypal Konto erstellenZahlungen ist Paypal sehr sinnvoll, da Zahlungsvorgänge so sehr einfach abgewickelt werden können.

Für den Käufer bedeutet die Bezahlung über Paypal auch einen besonderen Schutz. Wenn beispielsweise das Produkt nicht geliefert wird oder nicht der Beschreibung entspricht, können Sie das Geld einfach zurückfordern, wenn Sie über Paypal bezahlt haben. Dieser Artikel stellt vor, wie Sie ein Paypal Konto erstellen können und worauf Sie dabei achten sollten, damit Sie diesen Service problemlos nutzen können.

So können Sie ein Paypal Konto erstellen

Wenn Sie ein Paypal Konto erstellen wollen, geht dies ganz einfach. Sie müssen lediglich die Internetseite des Unternehmens aufrufen. Direkt auf der Startseite finden Sie dort die Schaltfläche mit der Aufschrift „Kostenlos Anmelden“. Bereits hier wird deutlich, dass bei der Anmeldung keine Kosten entstehen. Auch wenn Sie über Paypal einen Artikel bezahlen, entstehen keine Kosten. Lediglich wenn Sie selbst einen Artikel verkaufen, müssen Sie Gebühren entrichten.

Wenn Sie ein Paypal Konto erstellen wollen, müssen Sie einfach auf „Kostenlos Anmelden“ klicken und werden daraufhin zu einer neuen Seite weitergeleitet. Hier müssen Sie zum einen das Land angeben, in dem Sie sich registrieren wollen. Außerdem ist es notwendig, zu wählen, ob Sie das Konto für Einkäufe und für private Verkäufe verwenden wollen oder ob Sie als professioneller Online-Händler das Paypal Konto erstellen wollen. Wählen Sie nun die richtige Option und geben Sie Ihre persönlichen Daten sowie Ihre Bankverbindung an. So können Sie schnell und einfach Ihr Paypal Konto erstellen.

Paypal Konto erstellen – was Sie dabei beachten sollten

Wenn Sie Ihr Paypal Konto erstellen, sollten Sie einige Dinge unbedingt beachten. Zum einen ist es sehr wichtig, Ihre Zugangsdaten geheim zu halten uns außerdem sollten Sie ein Passwort wählen, das zum einen sehr sicher ist und das Sie auch für keine anderen Dienste verwenden. Denn wenn Sie ein Paypal Konto erstellen und eine fremde Person Zugriff darauf erlangt, kann sie in Ihrem Namen Zahlungen ausführen.

Wenn Sie ein Paypal Konto erstellen, um selbst Waren zu verkaufen, sollten Sie auch einige weitere Punkte beachten. Zum einen fällt bei jedem Zahlungseingang eine Gebühr an, die verhältnismäßig hoch ist. Dies sollten Sie bei der Festsetzung Ihrer Preise unbedingt beachten.

Wenn Sie ein Paypal Konto erstellen, sollten Sie außerdem beachten, dass der gute Käuferschutz auch zu Missbrauchsfällen zulasten des Verkäufers führen kann. Wenn Sie die Waren versenden, müssen Sie genau darauf achten, diese als versichertes Paket zu schicken. Wenn Sie dies nicht tun, kann der Käufer behaupten, dass die Waren bei ihm nicht angekommen sind und Sie erhalten daraufhin Ihr Geld nicht. Daher ist es sehr wichtig, beim Versand alle Bestimmungen zu beachten und die Belege aufzubewahren.

Wenn Sie ein Paypal Konto erstellen, sollten Sie außerdem berücksichtigen, dass die Gutschrift der Beträge mehrere Tage dauern kann. Für Privatverkäufer mit geringen Umsätzen mag dies kein großes Problem darstellen, professionelle Verkäufer müssen dies bei Ihrer Liquiditätsplanung berücksichtigen.