So investieren Sie noch profitabler in die Kundengewinnung als Warren Buffet

Fast täglich höre ich in meinem Gesprächen mit Unternehmern und Selbständigen Aussagen wie diese: 

“Herr Kloiber ja, aber Online Werbung, Facebook und Google Werbung kostet doch Geld und ich möchte kein Geld für Werbung ausgeben.”

Wenn ich solche Aussagen höre, dann weiß ich sofort, dass dieser Unternehmer überhaupt nichts verstanden hat.  

Was glauben Sie? 

Würden Sie Geld für Werbung ausgeben, wenn Sie damit kein Geld verdienen!?

Mit Sicherheit nicht, oder?

Doch stellen Sie sich bitte folgende Situation vor: Sie investieren 2 Euro in Werbung und verdienen 4 Euro.

Automatisiert mehr Kunden und Umsätze generieren:

WEBINARE: Die stärkste Kundengewinnungs-Strategie

Kostenlos anmelden und sofort Zugriff auf die Vorbereitungs-PDF mit wertvollen Analyse-Fragen erhalten.

  • Exklusive Enthüllung: Die Essenz aus über 10 Jahren Webinar Marketing. Lernen Sie den praxiserprobten Schritt für Schritt-Prozess kennen!
  • Wie Sie Ihre eigene "magische ConversionBox" bauen, die Ihnen kalte Kontakte wie am Fließband in heiße Kunden verwandelt.
  • Sie werden erfahren, wie Sie an potenzielle Kunden kommen, die Ihre Mitbewerber niemals mit Ihrer Werbung erreichen werden.

Würden Sie dann investieren? Ja, logisch, ist doch klar? 

Und damit sind wir bei einem sehr sehr wichtigen Punkt. Nämlich dass Sie Werbung als Investition verstehen müssen – niemals als Ausgabe. 

Wenn Ihre Werbung funktioniert, ist sie immer ein höchst profitables Investment, wonach sich sogar Warren Buffett die Finger lecken würde. 

Warum ausgerechnet Warren Buffet? Das ist doch der vielleicht erfolgreichste Investor aller Zeiten … Ja, genau. 

Weil Sie mit einem Business in der Lage sind (und das ist gar nicht so schwer), einen viel höheren Return on Invest zu erzielen, als es Warren Buffett jemals schaffen könnte. 

Denn wenn wir uns seine Zahlen ansehen, sehen wir, dass er mit seinem investierten Geld einen Return pro Jahr von 21% hat. Pro Jahr! Das ist nicht schlecht, nein, das ist sensationell gut. 

Das bedeutet: 

Wenn wir Warren Buffett also einen Euro geben, würden wir von ihm am Ende des Jahres nur 1,21 Euro zurückbekommen! 

Nur ist gut, 21 % Return pro Jahr ist schon sensationell gut. 

Doch jetzt kommt es! 

Mit einem Euro Invest können Sie bereits an einem Tag 2 bis 10 Euro an Return on Investment erhalten. An einem einzigen Tag! 

Sie werden das kaum glauben, aber mit solchen Zahlen an der Börse würde sich Warren Buffett persönlich von Ihnen coachen lassen. Stellen Sie sich das mal vor …

Daher ist eine sinnvolle Werbung niemals eine Ausgabe, weil Sie technisch gesehen noch nicht mal Geld ausgeben, sondern Sie bekommen Geld.

Wenn Sie aber eine profitable Werbung haben, können Sie mit einem Euro  bereits an einem Tag 2 bis 10 Euro beispielsweise an Return on Investment erhalten.

Und wenn Sie mit diesen super Zahlen, also mit 100% bis 1000% Gewinn wohlgemerkt, nur einen Tag an die Wall-Street gehen, würden die wahrscheinlich eine lebensgroße Statue von Ihnen anfertigen, weil das unglaubliche Werte sind.    

Dann würde sich wahrscheinlich sogar Warren Buffett persönlich von Ihnen coachen lassen …. 

Halten wir noch einmal fest:

Wenn eine Werbekampagne funktioniert und für Profit sorgt, dann ist sie niemals eine Ausgabe, weil Sie technisch gesehen noch nicht mal Geld ausgeben, sondern Sie bekommen Geld. 

Sie machen Geld! Ja, Sie drucken förmlich Geld! 

Stellen Sie sich also vor: Sie investieren 1 Euro in Kundengewinnung und verdienen 2 Euro. Klingt doch gut, oder?

Daher ist die Frage viel eher:

Wie viel Geld kann ich in meine Werbung stecken? 

Wenn ich selbst Werbung mache dann ist mein Ziel immer, dass die Werbung zwei Dinge produziert:

  1. Interessenten
  2. Kunden ….

Daher ist die Frage nur:

Was brauchen wir, um aus der Werbung ein  r i c h t i g  profitables Investment zu machen, bei dem Sie am liebsten jeden Cent, den Sie haben, immer wieder investieren wollen!!

Und welches ist das beste Investment? Ich verrate es Ihnen …

… es ist ein Webinar.

 

Stellen Sie sich bitte folgende Situation vor:

Sie gehen als Unternehmer zum Arzt und sagen: „Herr Doktor, ich habe ein Trafficproblem.

Dann wird Ihnen ein schlechter Arzt eine Traffic-Strategie mitgeben, wie eine Pille bei Kopfschmerzen … 

Doch die Kopfschmerzen sind wie das Traffic Problem, sie sind nur das Symptom. 

Die Kopfschmerzen kommen möglicherweise vom Rücken, von einer Verspannung, vom Flüssigkeitsmangel, oder wie auch immer … 

Was macht dagegen der gute Arzt?

Er wird hier genau nachhaken, die richtigen Fragen stellen, und dann herausfinden, dass Sie kein Trafficproblem haben, sondern …

… dass Sie keinen konvertierenden Prozess haben, wie Sie aus Besuchern Kunden gewinnen 

Glauben Sie mir: Wenn Sie diesen Punkt verstanden haben, dann wissen Sie auch warum erst Werbung + ein Conversion-Prozess,
d.h. Werbung  + ein Webinar  …….. für Sie Umsatz bringen wird.

Denn es ist doch jedem klar:

Wenn Sie einfach nur mehr von dem machen, was bisher schon nicht funktioniert, d. h. einfach nur mehr Traffic auf eine Webseite schicken, die keinen Konversionsprozess hat, 

… wird das Ergebnis genau das gleiche sein, wie bisher, nämlich NULL.

Genauso wie 20 x Null NULL ergibt, mathematisch gesehen.

Genau so ist 1000 x Null ……. ebenfalls NULL.

Verstehen Sie, was ich meine?

Das ist so, als wenn Sie weiterhin Pillen gegen Kopfschmerzen schlucken,  was aber die Ursache und das eigentliche Problem nicht löst.

Daher, erst wenn Sie den Traffic auf einen konvertierenden Prozess lenken, dann ist das Problem gelöst.

Dann werden daraus Kunden, und daraus wird Umsatz.

Doch das Hauptproblem ist …

… und das erzählt Ihnen da draußen niemand. In Wahrheit haben die meisten keinen konvertierenden Prozess, zumindest keinen, der wirklich gut funktioniert.

Ein Webinar dagegen ist ein extrem stark konvertierender Prozess. Und dieser Prozess, der beginnt eben mit der Webinar-Anmeldeseite.

Will heißen, wenn Sie Werbung auf Ihre Webinar Anmeldeseite schalten, wird Ihre Werbung profitabel sein.  

Und Sie machen aus einem Euro 2 Euro, oder mehr!

Die Folge: Sie werden Sie nie wieder ein Problem in Ihrem Business haben, nie wieder Sorgen um Kunden oder genügend Umsatz.

Das garantiere ich Ihnen! 

Vielleicht noch eines, damit Sie das richtig verstehen:

Nicht dass Sie denken, der Kloiber behauptet, ein Webinar ist der einzige Prozess, mit dem man Kunden gewinnen kann.



Nein das nicht, aber wenn Sie sonst noch keinen konvertierenden Prozess stehen haben, der Ihnen Kunden und Umsatz bringt, dann ist es ein Webinar.

Weil es der stärkste konvertierende Prozess ist, der stärkste Hebel, um das Problem der Kundengewinnung am schnellsten und effektivsten zu lösen.

Und die meisten haben dann auch mit der Zeit mehrere Webinare, genauso wie ich selbst einige Webinare am Laufen habe.

Aber vor allem liefert Ihnen ein Webinar die ganzen weiteren wichtigen Voraussetzungen, die Sie brauchen, damit später auch andere Prozesse viel besser funktionieren.

  • Nämlich dass Sie bekannt werden.
  • dass Sie als Autorität wahrgenommen werden
  • dass Sie sich damit eine Reichweite aufbauen
  • dass viele Menschen zu Ihnen Vertrauen aufbauen können
  • und … 

Und das erreichen Sie am einfachsten und am nachhaltigsten mit einem professionellen Webinar.

Erst mit einem Webinar, werden Sie sowohl Ihr Kundengewinnungsproblem wie auch Ihr Umsatzproblem gelöst haben, glauben Sie mir.

Und deshalb sag ich Ihnen:

Entweder Sie haben ein Webinar oder Sie brauchen ein Webinar 

Weil es die schnellste, profitabelste und stärkste Art ist, Kunden zu gewinnen.

Ok, jetzt denken Sie sich vielleicht: „Wow, Webinare scheinen ja wirklich die Eierlegende Wollmilchsau zu sein und ich würde das auch gerne für mich einsetzen …“

Doch wie gehe ich hier genau vor? Wollen Sie es wissen? 
Ja, dann besuchen Sie doch mein brandneues Webinar zu genau diesem Thema. Hier können Sie sich direkt anmelden. 

 

Fassen wir noch einmal zusammen: 

  • Wenn Sie Geld für Werbung ausgeben, brauchen Sie einen konvertierenden Prozess dahinter, der aus Besuchern Kunden macht. 
  • Wenn Sie in einen Kundengewinnungs-Prozess investieren, der nicht funktioniert, werden Sie immer Geld verbrennen.
  • Webinare sind einer der am stärksten konvertierenden Kundengewinnungs-Prozesse. 

VIEL ERFOLG bei Ihrem nächsten oder ersten Webinar! Brauchen Sie Hilfe? Dann melden Sie sich bitte!

Wir helfen Ihnen liebend gerne!