Windows Media Player deinstallieren – eine Kurzanleitung!

Windows Media Player deinstallieren

Windows Media Player deinstallieren, um einen anderen Player zu nutzen

Der Windows Media-Player ist eine beliebte Software für die Wiedergabe von Musik oder Videos. Allerdings gibt es in diesem Bereich viele alternative Produkte und es gibt Anwender, die gerne einen anderen Player verwenden wollen. Dazu können Sie einfach einen anderen Media-Player herunterladen, installieren und diesen anstatt des Microsoft-Players verwenden.

Wenn der neue Media-Player jedoch einwandfrei arbeiten soll, sodass Sie den Windows Media Player zukünftig nicht mehr benötigen, ist es sinnvoll, den Windows Media Player zu deinstallieren, um die Ressourcen Ihres Computers für andere Programme freizumachen und eventuelle Probleme zwischen alten und neuen Player zu vermeiden. In diesem kleinen Ratgeber erfahren Sie, wie Sie den Windows Media Player deinstallieren können.

Windows Media Player deinstallieren – der erste Schritt

Zunächst müssen Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken, um das Hauptmenü Ihres Computers zu öffnen. Wenn Sie den Windows Media Player deinstallieren wollen, müssen Sie nun den Menüpunkt „Systemsteuerung“ auswählen.

Windows Media Player deinstallieren – der zweite Schritt

Der folgende Schritt für die Deinstallation des Windows Media Players unterscheidet sich geringfügig je nachdem, welche Windows-Version sie verwenden. Wenn Sie Windows 98 oder Windows XP nutzen, müssen Sie aus dem Menü den Punkt „Software“ auswählen.

Sollten Sie eine neuere Windows-Version wie beispielsweise Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 verwenden, müssen Sie hingegen die Schaltfläche „Programme und Funktionen“ auswählen, wenn Sie den Windows Media Player deinstallieren wollen.

Windows Media Player deinstallieren – der dritte Schritt

Wenn Sie den Windows Media Player deinstallieren wollen, sind Sie bereits fast am Ziel. Sie müssen lediglich aus der Liste von Programmen den Windows Media Player auswählen. Da diese Liste alphabetisch geordnet ist, finden Sie diesen Eintrag in der Regel am unteren Ende. Daraufhin müssen Sie nun das Programm auswählen. Im Folgenden kommt es wieder zu einem kleinen Unterschied, je nachdem, welche Version des Windows-Betriebssystems Sie verwenden.

Bei älteren Versionen erscheint eine Schaltfläche mit der Aufschrift „Entfernen“, bei neueren Versionen lautet die Aufschrift „Deinstallieren“. Wenn Sie den Windows Media Player deinstallieren wollen, müssen Sie lediglich die entsprechende Schaltfläche anklicken und daraufhin beginnt der automatische Prozess, mit dem das Programm entfernt wird.

Was können Sie tun, wenn das Programm nicht in der Liste auftaucht?

Wenn Sie den Windows Media Player deinstallieren wollen, kann es in manchen Fällen zu Problemen kommen. Eine Möglichkeit besteht darin, dass der Windows Media Player nicht in der Liste erscheint, die Ihnen präsentiert wird, wenn Sie den Punkt „Software“ beziehungsweise „Programme und Funktionen“ aufrufen. Doch können Sie dennoch den Windows Media Player deinstallieren, indem Sie der folgenden Anleitung folgen.

Im gleichen Fenster, in dem die Liste erscheint, finden Sie am linken Bildrand verschiedene Symbole. Bei älteren Windows-Versionen trägt eines dieser Symbole die Aufschrift „Windows Funktionen hinzufügen / entfernen“. Bei neueren Versionen ändert sich die Bezeichnung geringfügig und lautet nun „Windows Funktionen aktivieren oder deaktivieren“.

Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird Ihnen wiederum eine Liste präsentiert. Wenn Sie den Windows Media Player deinstallieren wollen, müssen Sie den entsprechenden Eintrag in der Liste suchen und anklicken. Nun müssen Sie einfach dem automatischen Menü folgen und können auf diese Weise schnell und einfach den Windows Media Player deinstallieren.